Shiatsu Praxis Else Kiesling. Proudly created with Wix.com

WECHSELJAHRE

Aus fernöstlicher Sicht werden die Wechseljahre als natürlicher Prozess betrachtet. Klimakterium ist keine Krankheit, sondern gehört bei Frauen zum natürlichen Prozess des Älterwerdens, welcher sich lt. Chinesischer Medizin über einen Zeitraum von ca. 20 Jahren vollzieht. Dieser langsame Übergang könnte rein theoretisch beinahe unbemerkt vollzogen werden, was sich in der Praxis leider anders darstellt.

 

Wir leben in einer hektischen Welt, die viele Anforderungen an uns Frauen stellt. Oft müssen wir funktionieren und vergessen dabei, auf unsere Seele und unseren Körper zu hören. Gerade der Körper wehrt sich dann gegen diese „Vernachlässigung“ und auch die Seele meldet sich mit körperlichen Beschwerden. Beide wollen uns aufmerksam machen, auf Prozesse die es zu beachten gibt in uns.

 

Das Hormonsystem wird massiv beeinträchtig. Die daraus resultierenden Symptome sind vielfältig. Manche Frauen leiden sehr unter den typischen Beschwerden wie Hitzewallungen, Depressionen oder Kopfschmerzen. Andere Frauen entwickeln subtilere Symptome, die zunächst nicht mit der sich ankündigenden Menopause in Verbindung gebracht werden.

 

Bei all diesen Symptomen kann Shiatsu wunderbar unterstützend eingesetzt werden! Shiatsu, vor allem Wellmother Shiatsu, wirkt auf das Hormonsystem. Hierbei kommen vorrangig die außerordentlichen Meridiane zum Einsatz. Diese Wundermeridiane nähren das klassische Meridiansystem und spielen gerade bei hormonellen Disbalancen eine entscheidende Rolle.

  • Black Instagram Icon